Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare

Österreichischer Archivtag

Eröffneten in der Neuen Residenz gemeinsam den 40. Österreichischen Archivtag: LTP Brigitta Pallauf, Karin Sperl (VÖA-Präsidentin) und Oskar Dohle (Direktor Salzburger Landesarchiv), Quelle: Land Salzburg / Neumayr – Leopold

 

Im Rahmen des Generalthemas "Kulturelles Erbe - Überlieferungsstrategien" hat der 40. Österreichische Archivtag am 23. und 24. Oktober 2019 in Salzburg unter reger Beteiligung von rund 160 Gästen aus dem In- und Ausland stattgefunden.

Die Vorträge und Workshops beschäftigten sich unter anderem mit Aspekten der Überlieferungsbildung, des Records Managements und der digitalen Archivierung. Das Interesse sowie der fachliche Austausch waren wie immer hervorragend und es sei allen Beteiligten der Organisationsteams sowie den kooperierenden Archiven nochmals herzlich für ihr Engagement gedankt. 

Ebenso ein Dank an alle Referent*innen sowie Workshop- und Fachgruppenleiter*innen für die Zurverfügungstellung Ihrer Unterlagen sowie Bildmaterialien. 

 

Nachlese:

Die gedruckten Versionen der Vorträge, des Festvortrages, ein Tagungsbericht sowie der Bericht zur Generalversammlung werden wie gewohnt im nächsten Scrinium (Band 74/2020) erscheinen. 

 
Einladung zur Generalversammlung (nur für VÖA-Mitglieder)
 
Martin Schlemmer – Unsexiest [...]  Abstract, Präsentation
Liane Kirnbauer-Tiefenbach – Digitale Überlieferungsbildung [...]  Abstract
Jakob Wührer – Die DSGVO [...]  Abstract
 
Christina Antenhofer – Festvortrag, Präsentation 
 
Workshop Patientenakten – Bericht online
Workshop Records Management – Ergebnisse 
AG Kommunalarchivar*innen – Archivcamp
 
 
 
Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare