Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare

Österreichischer Archivtag 2021

 

41. Österreichischer Archivtag

"Keine Ahnung ist auch keine Lösung. Aus- und Weiterbildung im Archiv"

20. und 21. Oktober 2021, Innsbruck

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der Österreichische Archivtag in Innsbruck konnte wie geplant in Präsenz stattfinden und war allen äußeren Umstände zum Trotz sehr gut besucht bzw.auf Grund der Teilnahmebeschränkungen in fast allen Bereichen ausgebucht. 

Das VÖA-Organisationsteam möchte sich auf diesem Wege nochmals bei allen Mitwirkenden und helfenden Händen - insbesondere bei den Kolleg*innen des Tiroler Landesarchivs, des Innsbrucker Stadtarchivs und den Leitern des Rahmenprogrammes - die bereits im Vorfeld vor Ort für eine professionelle und Corona-konforme Organisation gesorgt haben, sehr herzlich bedanken. 

Ebenso gilt unser Dank allen Referent*innen, Workshop- und Fachgruppenleiter*innen, die mit Ihren Vorträgen und Sitzungen zum inhaltlichen Gelingen der Tagung beigetragen haben. Weiters möchten wir allen Teilnehmer*innen der benachbarten Archivverbände für ihr Interesse und ihre Mitwirkung an der erstmalig abgehaltenen "ausländischen Archivsektion" danken.

Wir hoffen, dass Ihnen die Tage in Innsbruck ebenso viel Freude gemacht haben wie uns, und wir freuen uns bereits auf den nächsten Archivtag in Klagenfurt 2023.

Alle Vorträge sowie diverse Tagungsberichte aus Innsbruck werden wie gewohnt im kommenden Scrinium 76 (2022) nachzulesen sein. 

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und die Unterstützung des VÖA! 

Mit freundlichen Grüßen,

das Organisationsteam
(im Namen des VÖA-Vorstandes)  

 

____________________________________________________________________________________

Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare